Patricia Nocon & Sereina Deplazes, Basel & Zürich

Emma, Kurt, Leo und Liliane putzen sich heraus

Rauminstallation, Video, Live-Performance „Équipe clean&tidy“

Artists Statement:
Über drei Wochen hinweg haben sich die Künstlerinnen Patricia Nocon und Sereina Deplazes im Badezimmer der Villa Renata eingenistet. Sie lebten den Alltag der vier WG-Bewohner_innen, bis zum Ende der letzten Folge.
Dabei „überwachten“ sie sich selbst, in dem sie Szenen filmten, welche man normalerweise in einer Soap nicht mitbekommt. Die vier WG-Bewohner_innen der Villa Renata sind bei ihren intimsten alltäglichen Handlungen zu sehen.
Dank den dabei entstandenen Videos können die Besucher_innen die echten Momente der vergangenen zehn Staffeln beobachten und nacherleben. Die letzte Folge der Soap wurde gedreht. Die WG zieht aus, die Party ist vorbei. Sie packt ihre sieben Sachen, räumt das Badezimmer und vernichtet nach und nach ihre Spuren der letzten 10 Staffeln.
Jeden Sonntagnachmittag fand eine Putzperformance statt.

Zurück zum Projekt

Web Patricia Nocon
Web Sereina Deplazes